piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Psychologie I - Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie

    Winkler Markus, Dr.

    Dr. Markus Winkler

    Telefon+49 931 31-82426
    Fax+49 931 31-82733
    E-Mailmarkus.winkler@uni-wuerzburg.de
    Raum007
    Sprechstundenach Vereinbarung

    Lebenslauf

    2015 - Post-Doc am Lehrstuhl für Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Würzburg
      Projekt: Chinesisch-Deutsches Mobilitätsprogramm "Addiction memory modification by virtual reality - from basic research to the clinic" (Chinesisch-Deutsches Zentrum für Wissenschaftsförderung)
      Projekt: "Providing tools for effective care and treatment of anxiety disorders (AD): outcomes, mediators and moderators of enhanced extinction learning (PROTECT-AD)" (BMBF Forschungsverbund)
    2011 - 2018 Koordinator des KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramms an der Fakulät für Humanwissenschaften, Universität Würzburg
    2015 Promotion zum Dr. phil. mit dem Thema: "Motivational properties of reward associated stimuli - Conditioning studies with smoke and monetary reinforcement.", Universität Würzburg
    2005 - 2015 Doktorand und Wissenschaflicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Würzburg
      Projekt: "Die motivationale Wirkung rauchassoziierter Hinweisreize aus funktioneller und lerntheoretischer Perspektive" (DFG)
      Projekt: "Konditionierte Hemmung  und die motivationale Wirkung von rauchassoziierten Hinweisreizen" (DFG)
      Projekt: "Kontrolle von Rauchen in öffentlichen Gebäuden und Schulen" (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit)
    2004 Zusatzprüfung im Fach Neuropsychologie, Universität Würzburg
    2003 Diplom in Psychologie, Diplomarbeit zum Thema: "Angstsensitivität und kognitive Verzerrungen", Universität Würzburg

    Nach oben

    Forschungsinteressen

    • Substanzkonsumstörungen (insbesondere Nikotin) und Angststörungen
    • Modulation von Cue-Reaktivität (temporale, kontextuelle und kognitive Faktoren)
    • Assoziatives Lernen (Cue- und Kontextkonditionierung) bei klinischen Störungen
    • Psychophysiologie (Startle-Reaktion, faziales EMG, EDA, EKG, EEG, fMRI) und Virtuelle Realität
    • Effekte hochschuldidaktischer Weiterbildung

    Nach oben

    Auszeichnungen und Stipendien

    • Reisestipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes zur Teilnahme am 53rd Annual Meeting of the Society for Psychophysiological Research (SPR) in 2013

    Nach oben

    Kooperationen

    • Prof. Dr. Yonghui Li, Prof. Dr. Nan Sui, Institute of Psychology, Chinese Academy of Sciences, Key Lab of Mental Health, Beijing, China

    Nach oben

    Organisierte Symposia

    • Winkler, M. H., Li, Y., Sui, N. & Pauli, P. (2016). 2nd Sino-German-Symposium: Translational studies on addictive disorders: from basic research to the clinic. Institute of Psychology, Chinese Academy of Sciences, Beijing
    • Winkler, M. H., Wu, L., Li, Y., Sui, N. & Pauli, P. (2014). 1st Sino-German-Symposium: Behavioral Neuroscience of Addiction – From the molecular basis to the behavioral level. Department of Psychology I, Würzburg
    • Yalachkov, Y., & Winkler, M. H. (2009). Neural and behavioral correlates of addiction. 35. Arbeitstagung Psychophysiologie und Methodik, Leipzig

    Nach oben

    Mitgliedschaften

    • Society for Psychophysiological Research (SPR)
    • Deutsche Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung e.V. (DGPA)
    • Interdisziplinäres Zentrum für Suchtforschung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Nach oben

    Weblinks

    Nach oben