piwik-script

Intern
    Hochschulambulanz für Psychotherapie

    Vorträge

    Aktuelle Vorträge

    Alle Vorträge sind bei der Psychotherapeutenkammer Bayern als Fortbildungsveranstaltungen akkrediert (2 Punkte) und finden am Lehrstuhl für Psychologie I in der Marcusstr. 9-11 statt (Hörsaal oder  Seminarräume  R 113/114 im Erdgeschoss).

    Im Sommersemester 2022 sind keine Vorträge geplant:

    Vergangene Vorträge

    2019

    • Jürgen Matzat (Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen): „Selbsthilfe bei psychischen Störungen: Konzepte und Kooperation“

    2012

    • Prof. JoAnne Dahl (Universität Uppsala, Schweden):"Acceptance and Commitment Therapy and the treatment of chronic pain".
    • Prof. Dr. Adam Zeman (Cognitive and Behavioural Neurology, Peninsula Medical School, Exeter, UK): What in the World is Consciousness.

    2010

    • Prof. Dr. Klaus Miczek (Tufts University, USA): Social stress, neuroadaption in Dopamine, BDNF and ERK: Role in drug abuse and depression.
    • Dr. Dorothée Lulé (Universität Ulm): Emotionale Verarbeitung bei schwerstgelähmten Patienten – Untersuchungen auf kortikaler und auf Verhaltensebene.

    2008

    • PD Dr. Anja Hilbert (Universität Marburg): Das dicke Ende ... Essanfälle und Adipositas im Kindesalter.

    2007

    • Prof. Dr. med. Michael Osterheider (Universität Regensburg): Forensische Psychiatrie - Aufgabenstellung, Entwicklung und Perspektiven im inderdisziplinären Kontext.
    • Prof. Walton T. Roth, M . D.  (Stanford University, USA): Diversity of effective treatments of panic attacks: are they all placebos? 
    • Dr. Leigh Gibson (University of Roehampton, England): "All you need is a nice cup of tea" - Evidence behind the folkore of tea and stress.
    • Dr. Raffael Kalisch (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf): Bildgebung von Angst und Angstreduktion: ein Weg zu neunen therapeutischen Ansätzen?
    • PD Dr. Alexander Gerlach (Universität Münster): Generalisierte Angststörung: Vom Störungsmodell zur Behandlung. 
    • PD Dr. Sebastian Maier, Prof. Dr. Jürgen Deckert, Prof. Dr. Paul Pauli, Dr. Georg Alpers (Würzburg): Neuere Entwicklungen zur Panikstörung und deren Behandlung.

    2006

    • Prof. Dr. David H. Barlow (Boston): Unified treatment for emotional disorders.
    • Prof. Dr. Stefan Hofmann (Würzburg/Boston): Kognitive Therapie der sozialen Angststörung.
    • Prof. Dr. Wolfgang Hiller (Mainz): Neuere Befunde zur Diagnostik und Therapie somatoformer Störungen.
    • Prof. Dr. Lars-Göran Öst (Stockholm): Does CBT work in clinical settings or only in the ivory towers of researchers.
    • Prof. Dr. Stefan Lautenbacher (Bamberg): Fybromyalgie - eine Störung aversiver Reize.

    2005

    • Prof. Dr. K. Gunnar Götestam (Trondheim): Treatment of obsessive-compulsive disorder.
    • Dr. Brenda Wiederhold (San Diego): Objectifying anxiety through VR (virtual reality) and physiology
    • Prof. Dr. Herta Flor (Mannheim): Lernen, Plastizität und Schmerz - Implikationen für die Therapie.