piwik-script

English Intern
    Professur für Entwicklungspsychologie

    Dr. Benedikt Seger

    Telefon: 0931 - 31 80816
    E-Mail: benedikt.seger(at)uni-wuerzburg.de
    Adresse: Röntgenring 10, Raum 325
    Sprechzeiten: nach Vereinbarung

     

    • Textverständnis (Aufbau eines Situationsmodells) bei auditiven, filmischen und schriftlichen narrativen Texten
    • Wirkung interaktiver Elemente auf die Verarbeitung digitaler Texte
    • Kognitive Prozesse bei der Widerlegung von Falschinformationen (Debunking)
    • Rolle von Nähe-Distanz-Framing bei der Kommunikation von Klimaveränderungen

     

    BITTE BEACHTEN SIE: Ich kann leider für das kommende Semester (Winter 22/23) keine Abschlussarbeiten mehr betreuen, da ich keine Kapazitäten mehr habe! Ab dem Sommersemester 2023 vergebe ich wieder Abschlussarbeiten (Betreuung möglich ab Januar 2023), Themen und Interessenschwerpunkte werde ich im Laufe der Zeit hinzufügen. Diese können Sie dann hier entnehmen. Danke für Ihr Verständnis!

    Artikel in Fachzeitschriften

    Betz, A.-K., Seger, B. T. & Nieding, G. (2022). How can carbon labels and climate-friendly defaults contribute to the reduction of greenhouse gas emissions associated with dining? PLoS Climate, 1(5), e0000028.doi:10.1371/journal.pclm.0000028

    Seger, B. T., Wannagat, W. & Nieding, G. (2021). Children's surface, textbase, and situation model representations of written and illustrated written text. Reading and Writing, 34, 1415-1440. doi:10.1007/s11145-020-10118-1

    Seger, B. T., Hauf, J. E. K. & Nieding, G. (2020). Perceptual simulation of vertical object movement during comprehension of auditory and audiovisual text in children and adults. Discourse Processes, 57(5-6), 460-472. doi:10.1080/0163853X.2020.1755801

    Hauf, J., Nieding, G. & Seger, B. T. (2020). The development of dynamic perceptual simulations during sentence comprehension. Cognitive Processing, 21, 197-208. doi:10.1007/s10339-020-00959-7

    Seger, B. T., Wannagat, W. & Nieding, G. (2019). How pictures and picture animations contribute to multi-level mental representations of auditory text in 7-, 9-, and 11-year-old children. Journal of Cognition and Development, 20(4), 573-591. doi:10.1080/15248372.2019.1636799

    Monographien und Buchkapitel

    Seger, B., Wullenkord, M., Hamann, K., Chokrai, P. & Landmann, H. (2021). Psychologie des sozial-ökologischen Wandels. Eine offene virtuelle Vorlesung. In L. Dohm, F. Peter & K. van Bronswijk (Eds). Climate Action - Psychologie der Klimakrise, 371-387Psychosozial. doi:10.30820/9783837978018-371

    Seger, B. T. (2021). Children’s Comprehension of Illustrated Narrative Text: The Role of Tripartite Representations and Perceptual Simulation. Doctoral Thesis, Universität Würzburg. urn:nbn:de:bvb:20-opus-242280

    Vorträge und Workshops

    Seger, B. T. (2022, Januar). Psychologie für individuellen und kollektiven Klimaschutz – eine Einführung. Vortrag bei der Ringvorlesung “Nachhaltigkeit und Globale Verantwortung”, Universität Würzburg.

    Seger, B. T. (2022, Januar). Psychologie für individuellen und kollektiven Klimaschutz – eine Einführung. Vortrag bei der Ringvorlesung “Communicate Climate!”, Technische Universität Dresden.

    Seger, B. T. & Nieding, G. (2021, Juli). Development of Narrative Processing within the Framework of the Tripartite Model and Embodied Cognition. Hot topic sessions beim “Würzburg Summer Module Course: How Stories Affect our Lives: The Psychology of Narrative Impact (SALON)”.

    Seger, B. T. (2019, Oktober). Mit Psychologie die Welt retten? Vortrag beim 1. Klimaslam, Universität Würzburg.

    Seger, B. T. & Nieding, G. (2019, September). Aufbau von Repräsentationen beim Lesen narrativer und illustrierter narrativer Texte: eine Studie mit 7- bis 13-jährigen Kindern. Poster-Präsentation bei der PAEPSY 2019, Leipzig, Germany.

    Seger, B. T., Hauf, J. & Nieding, G. (2019, Juli). Perceptual simulation of vertical object movements in children aged between 5 and 11 and adults: A comparison between auditory and audiovisual narrative text. Paper-Präsentation beim 29th Annual Meeting of the Society for Text & Discourse, New York City, USA.

    Seger, B. T. (2019, Februar). Umweltpsychologie in der Praxis: Umsetzung im Alltag und an der Uni. Keynote-Präsentation bei der Fachschaftsinitiative Psychologie, Universität Würzburg.

    Seger, B. T. (2018, Oktober). Psychologie im Umweltschutz – was hindert Menschen daran, anders zu handeln, was motiviert? Keynote-Präsentation bei der Plastik Summer School, Universität Würzburg.

    Seger, B. T., Wannagat, W., & Nieding, G. (2018, Juli). How Do Static and Animated Pictures Contribute to Multi-level Mental Representations of Auditory Text in Basic School Students? Poster-Präsentation beim 28th Annual Meeting of the Society for Text & Discourse, Brighton, UK.

    Diergarten, A. K., Hauf, J., Nieding, G., & Seger, B. T. (2018, Juli). Current Issues of Discourse Processing: General and Developmental Findings. Hot topic sessions bei der “Würzburg Summer School on Reading and Learning in the Digital World (READI)”.

     

    Bildungsweg

    04/2021                                            

    Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude) in Psychologie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Dissertation: Children’s Comprehension of Illustrated Narrative Text: The Role of Tripartite Representations and Perceptual Simulation

    09/2015

    M.Sc. Psychologie, Schwerpunkt Umweltpsychologie/Mensch-Technik-Interaktion, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Gesamtnote: 1,3)
    M.Sc.-Thesis: Sind auditive Intelligenz und musikalische Fähigkeiten
    empirisch voneinander abgrenzbar?

    09/2013

    B.Sc. Psychologie, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
    (Gesamtnote: 1,4)

    03/2009

    Abitur, Gymnasium an der Stadtmauer Bad Kreuznach
    (Gesamtnote: 1,3)

    Berufserfahrung

    10/2015 - heute

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Institut für Psychologie, Professur Entwicklungspsychologie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    10/2015 - 02/2019

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    teilfinanziert im DFG-Projekt „Die Entwicklung der kognitiven Filmverarbeitung“ (Ni496/9-2)

    10/2012 - 07/2015

    Tutor für Statistik
    Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Forschungsmethoden und Evaluation, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg