piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für Psychologie II - Sozialpsychologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr.ChristinaHeitmann

Julius-Maximilians-Universität
Lehrstuhl für Psychologie II
Röntgenring 10
97070Würzburg
Raum:206
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Curriculum Vitae
seit Oktober 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin 
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Professur für Sozialpsychologie (Prof. Dr. Roland Deutsch) 

Dezember 2012 – September 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin 
Technische Universität Dresden, Professur für Sozialpsychologie (Prof. Dr. Roland Deutsch) 
Projekt “Affective modulation of volitional control: The moderating role of action tendencies, ambivalence, and motivational conflict” des Sonderforschungsbereichs (SFB) “Volition and Cognitive Control” 

November 2016 
Doktorgrad (Dr. rer. nat.) 
Titel der Dissertation: Differential Flexibility in Goal Pursuit: Better Ability to Switch Goals Than Means 
Betreuer: Prof. Dr. Roland Deutsch, Prof. Dr. Thomas Goschke 

September – Dezember 2015 
Forschungsaufenthalt 
University of Chicago Booth School of Business, Chicago, USA (Ayelet Fishbach, Jeffrey Breakenridge Keller Professor of Behavioral Science and Marketing) 

Oktober 2006 – März 2012 
Diplomstudium der Psychologie 
Friedrich-Schiller-Universität Jena 
Publikationen
Heitmann, C. & Deutsch, R. (2018). Post-Conflict Speeding: Evidence of Sequential Effects in Motivational Conflicts. Journal of Experimental Psychology: Learning, Memory, and Cognition. 

Domachowska, I., Heitmann, C., Deutsch, R., Goschke, T., Scherbaum, S., & Bolte, A. (2016). Approach-motivated positive affect reduces breadth of attention: Registered replication report of Gable and Harmon-Jones (2008). Journal of Experimental Social Psychology, 67, 50-56. doi:https://doi.org/10.1016/j.jesp.2015.09.003   

Gast, A., Werner, B., Heitmann, C., Spruyt, A., & Rothermund, K. (2013). Evaluative Stimulus (In)Congruency Impacts Performance in an Unrelated Task: Evidence for a Resource-Based Account of Evaluative Priming. Experimental Psychology. doi: 10.1027/1618-3169/a000238
Forschungsinteressen
  • Motivationale Konflikte
  • Annäherungs- und Vermeidungsmotivation
  • Zielverfolgung

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Psychologie II
Röntgenring 10
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82871
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Röntgenring 10
Röntgenring 10