piwik-script

Deutsch Intern
    Department of Psychology IV

    Bewerbungsfristen und -formulare

    Hier können Sie sich für das Erasmus-Programm des Instituts für Psychologie bewerben. Bitte reichen Sie bis spätestens 31. Januar 2022 die Unterlagen vollständig per Online-Formular mit dem unten stehenden Link ein (die Bewerbung für Programme des International Office schließen i. d. R. bereits am 12.01). Die Bewerbung erfolgt ausschließlich digital. Neben Ihrer Wunschuniversität können Sie eine Liste weiterer Wunschstandorte angeben (beliebige Anzahl). Bitte schauen Sie sich dazu die detaillierte Liste der Standorte mit jeweiligen Spezifikaan.

    Hier geht es zum Bewerbungsformular für das Erasmus-Programm des Instituts für den Zeitraum 2022/2023

    Es sind folgende Unterlagen erforderlich (in deutscher oder englischer Sprache):

    1. Bewerbungsformular zur Spezifikation der Wunschuniversität und der persönlichen Daten.
    2. Bewerbungsmappe mit den folgenden Inhalten (wird digital bei der Bewerbung hochgeladen; bitte scannen Sie die entsprechenden Originaldokumente und fügen Sie diese in die Bewerbungsmappe ein; bitte als Dateinamen: 'Bewerbungsmappe_Vorname_Nachname.pdf' verwenden):
      • Anschreiben, in dem Sie Ihre Motive für das Auslandsstudium und für die Wahl Ihrer Wunschuniversität erläutern, inklusive einer Liste der Schwerpunkte (z. B. Module, Kurse, aber auch Selbstbeschreibungen der Universitäten), die Sie an der Gastuniversität interessiert.
      • Tabellarischer Lebenslauf
      • Transkript of Records / Nachweis über Ihre bisherigen Studienleistungen
      • Scan von Nachweisen über Ihre Sprachkenntnisse in geeigneter Form: hierfür ist insbesondere die Unterrichtssprache Ihrer Wunschuniversität relevant, aber auch die Landessprache. Belegen Sie Ihre Sprachkenntnisse bestmöglich, z.B. durch ein Zertifikat des Sprachenzentrums oder Schulzeugnisse. Es ist vorteilhaft, wenn die Sprachkenntnisse gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ausgewiesen sind. Gute Sprachkenntnisse erhöhen Ihre Chancen im Bewerbungsprozess. Es ist allerdings nicht notwendig, eigens für die Bewerbung Tests zu machen und Sprachniveaus zertifizieren zu lassen. Verwenden Sie die Nachweise, die Sie bereits verfügbar haben, z. B. Angaben aus dem Abiturzeugnis.
      • Scan des Abiturzeugnisses
      • Sofern vorhanden: Scan von Nachweisen über Ihr besonderes Engagement (sozial, politisch, universitär ...).
    3. Letter of Recommendation (pdf, docx): Empfehlungen von einer dozierenden Person, die Sie vom Studium kennen und die Ihre Leistungen einschätzen kann. Die Empfehlung kann von der Dozentin / dem Dozenten digital ausgefüllt und direkt an erasmus@psychologie.uni-wuerzburg.de gemailt, oder in Papierform per Hauspost an die folgende Adresse gesandt werden: Prof. Dr. Wolfgang Lenhard, Stichwort "Erasmus-Bewerbung", Lehrstuhl Psychologie IV, Wittelsbacherplatz 1, 7074 Würzburg

    Bitte achten Sie darauf, dass die digitalisierten Dokumente für einen Menschen lesbar sind. Smartphone-Fotos sind meist keine gute Wahl. Suchen Sie sich lieber einen ordentlichen Scanner oder digitalisieren Sie die Dokumente an einem Kopierer in der Bibliothek (200 DPI, Graustufen sind völlig ausreichend). Für die Auswahlentscheidungen werden folgende Kriterien berücksichtigt:

    • die bisherigen Studienleistungen
    • die Passung zur Zieluniversität
    • die Motivation
    • die relevanten Sprachkenntnisse und
    • das besondere Engagement der Studierenden

    Die Aufnahmeentscheidungen werden bis Ende März 2022 getroffen und alle Bewerberinnen und Bewerber per Mail informiert. Für diejenigen, die keinen Platz erhalten, werden die freien Plätze erneut ausgeschrieben und nach dem "Windhundverfahren" vergeben ("First come, first served").